Digitale Sammlungen der

Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek

Die Digitalen Sammlungen der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek präsentieren Handschriften und Alte Drucke aus den Beständen einer Einrichtung, die im 17. Jahrhundert als fürstliche Sammlung begründet wurde.

Ziel ist, Digitalisate von Objekten anzubieten, die besonders nachgefragt oder im Rahmen von Erschließungs- und Forschungsprojekten erstellt werden.

Projektbezogen sind auch Teildigitalisate möglich, die als solche in den Metadaten ausgewiesen werden.

Die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek stellt die Objekte und Metadaten ihrer Digitalen Sammlungen sowie die von ihr erstellten bibliografischen und biografischen Daten zu Niedersachsen gemäß den Praxisregeln der DFG so frei nachnutzbar wie rechtlich möglich zur Verfügung (siehe Open-Digitisation-Policy).

Die Digitalen Sammlungen machen die historischen Bestände der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek zugänglich. In diesen Beständen finden sich auch rassistische, antisemitische und weitere diskriminierende Inhalte sowie gewaltverherrlichende und propagandistische Darstellungen. Dies gilt inbesondere für Werke, die zwischen 1933 und 1945 erschienen sind. Die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek gewährt Zugang zu derartigen Materialien zu Zwecken der Wissenschaft, Forschung und Lehre sowie zur staatsbürgerlichen Aufklärung und transparenten Aufarbeitung insbesondere der NS-Diktatur. Die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek distanziert sich ausdrücklich von den genannten Inhalten.

Kontakt: handschriften@gwlb.de (inhaltliche Anfragen) bzw. digitalisierung@gwlb.de (technische Anfragen/Digitalisierungswünsche/Reproduktionsanfragen)

Erweiterte Suche

… oder stöbern Sie durch unsere Sammlungen

Bestandsübersicht

(11174 Titel)

Bleiben Sie über Bestandsänderungen auf dem Laufenden 

1650  1665  1671  1676  1677  1678  1680  1690  1692  1695  1697  1698  1700  1701  1704  1715  1716  1727  1729  1750  1760  1786  1787  1788  1789  1790  1791  1792  1793  1794  1795  1796  1800  1819  1820  1831  1839  1840  1850  1852